Archive for the 'DJ & Producer Support' Category



04
Mrz
11

Neue Ibiza Flavoured Tunes gibt es von Djane Miss Luna

The One - Miss Luna feat. Q DeRhino

Die nächste Auskopplung aus ihrem Album „Rise & Shine“. „The One“, gesungen vom einzigartigen Vocalist Q DeRHINO, (der Stimme von Amnesia Radio und Ibiza Sonica) bewegt sich irgendwo zwischen Dur und Moll und ist somit die perfekte Einstimmung auf die kommende Sommersaison nicht nur auf den Baleareninseln im Mittelmeer.

Im Original supermelodisch und eigentlich ein klassisches Liebeslied, bietet der 2011 Release eine breite Auswahl an hochkarätigen Remixen für Beachbar und Dancefloor gleichermaßen. New Yorks Top-Produzent Davidson Ospina hat die Essenz von „The One“ minimal, super funky und eindringlich für den Club-Dancefloor destilliert. Aus Österreich liefert HP Hoeger eine rhythmisch chillige Version, garniert mit einem funky Saxophon, für die Ibiza-Sunset Party-Gemeinde. Bés & Meret kommen sehr elegant und deep mit groovigem Arrangement daher. Der perfekte Soundtrack sowohl für die auf- als auch für die untergehende Sonne. Newcomer Fabian Hohlfeldt interpretiert den Song jung, frisch und knackig für die Party-Generation mit treibenden Grooves und pumpenden Beats.

The One – Miss Luna feat. Q DeRhino
Karmaloft Music (LC-23412)
Tracklisting
1. The One (Album Mix)
2. The One (Davidson Ospina Anthem Remix)
3. The One (Bés & Meret Remix)
4. The One (HP. Hoeger Funky Mix)
5. The One (Fabian Hohlfeldt Dub Mix)

Label: Karmaloft Music
Format: Digital
Genre: House / Deep House
EAN/UPC: 4260208480110
Art.: DGEP1101-013
Shops (Digital): Beatport, Juno, iTunes and all other retailers
Shops (CD):
Release Date (Digital): 01.03 2011

http://Karmaloft.com

Advertisements
12
Feb
11

TRANCE-ÜBERFLIEGER DASH BERLIN MELDET SICH MIT NEUER SINGLE „DISARM YOURSELF“ ZURÜCK

Nachdem Dash Berlin zum Beginn des neuen Jahrzehnts mit der Veröffentlichung seines Debutalbums „The New Daylight” einen Kickstart wie aus dem Bilderbuch hinlegte und als Krönung im angesehenen DJ Mag Ranking steil nach oben bis auf auf Platz 15 schoss, besteht kein Zweifel, dass der holländische Trance DJ und Produzent auch 2011 wieder die globalen Dancefloors rocken wird. Dies nicht nur mit seinen aufheizenden DJ Sets, sondern auch mit dem bereits heiß erwarteten, taufrischen Dash Berlin Material.

Bis es soweit ist, fügt der „Fliegender Holländer” seiner bereits hitgefüllten Diskografie erstmal einen weiteren Streich hinzu und sorgt mit seiner neuen Single „Disarm Yourself“ wieder für akute Ohrwurm-Gefahr. Entstanden durch ein musikalisches Rendezvous mit der australischen Sängerin Emma Hewitt, deren Vocals bereits Dash Berlins Erfolgssingle „Never Cry Again“ abrundeten, besticht die Trance-Hymne nicht nur durch den typischen Uplifting-Sound, den Fans von Dash Berlin kennen und lieben, sondern auch durch eine ebenso positive Message.

Dash Berlin: „Der ehemalige US-Präsident Roosevelt sagte mal ‚Man braucht nichts zu fürchten außer die Angst selbst‘ und genau darum dreht sich auch meine neue Single. Es geht um die Angst, die man manchmal fühlt, wenn man sich etwas Neuem oder Ungewissem stellen muss. Die innere Abwehr zu entwaffnen, über den eigenen Schatten zu springen und die Dinge einfach auf sich zukommen zu lassen ist dann oft der einzige Weg, der wirklich vorwärts führt.“

Ab sofort überall als Download erhältlich, legt Dash Berlin mit „Disarm Yourself“ einen Vorgeschmack auf sein bald folgendes, zweites Album vor, bei dem Dance-Fans reihenweise das Wasser im Mund zusammenlaufen dürfte.

——————————————————————————–

Dash Berlin feat. Emma Hewitt – „Disarm Yourself“ (AROPA/Armada Music) ist ab sofort bei allen Download Portalen wie unter anderem iTunes erhältlich.

OFFIZIELLES MUSIKVIDEO: http://www.youtube.com/watch?v=9qScjGvaix0

TRACKLIST
01 Radio Edit
02 Club Mix
03 Dub Mix

http://www.dashberlin.com http://www.armadamusic.com

12
Feb
11

Heaps 009 – HP. Hoeger – Fiesta EP

HP. Hoeger



Heaps 009: Fiesta EP
HP. Hoeger – Fiesta de DJ
HP. Hoeger – Fiesta de Chill
HP. Hoeger – Fiesta de Chill (PHOTO in Lounge Mix)

Released:
Feb, 10 2011 with Beatport
Feb, 24 2011 with all digital music major retailers

Beatport

01
Feb
11

Heaps 006 – Eric Torsen – Kryptos & Kurgan

Eric Torsen - Kryptos & Kurgan

Website: http://Heaps.de

18
Nov
10

Deadmau5 – Das neue Album ‚4×4=12‘ erscheint am 3. Dezember

Jeder, der in diesem Jahr in Großbritannien, auf Ibiza oder anderen Festivals rund um den Globus eine der spektakulären Liveshows von deadmau5 erleben durfte, wird bereits in den Genuss von Material gekommen sein, das deadmau5 am 6. Dezember auf der dritten Album-Compilation 4×4=12 auf Virgin Records veröffentlicht. Die britische Tageszeitung The Guardian schwärmte von seiner Show: „Neben Kraftwerk und Daft Punk gehört deadmau5 zu den visuell spektakulärsten Performance-Acts in der Geschichte der Dance Music.“

Wer diese Spektakel verpasst hat, dem bietet sich jetzt angemessene Abhilfe: Der angesagte Künstler und Produzent der Electro-Szene präsentiert auf 4×4=12 eine Palette neuer Songs, die seinen wegweisenden Live-Shows in nichts nachstehen, etwa „Cthulhu Sleeps“, „Some Chords“, das stimmungsvolle „Raise Your Weapon“ featuring Greta Svabo Bech, der Sängerin von Picture Book, sowie „Animal Rights“, seine Zusammenarbeit mit Wolfgang Gartner.

Mehr hierzu unter: http://www.youtube.com/user/deadmau5#p/u/2/neTBVJQLTSE

Die erste Singleveröffentlichung ist „Sofi Needs A Ladder“, ein pfiffiges Stück mit der Sängerin Sofi, das erstmals im vergangenen März beim Ultra Music Festival in Miami vorgestellt wurde, wo deadmau5 gemeinsam mit Sofi und dem legendären Drummer Tommy Lee vor 50.000 Fans aufspielte. Diese Single ist seit dem 31. Oktober erhältlich. Bis zur Veröffentlichung des Albums am 6. Dezember wird deadmou5 ein Album-Countdown durchführen, bei dem jede Woche ein weiterer Track als Download veröffentlicht wird. Zu den weiteren Highlights des Albums, auf die Fans sich freuen können, zählen „One Trick Pony“, ebenfalls mit einer Gasteinlage von Sofi, sowie der Michael-Woods-Remix von „I Said“, das Ergebnis einer Zusammenarbeit von deadmau5 mit dem britischen DJ und Produzenten Chris Lake.

Egal, wohin man blickt, eine konstante Eigenschaft von deadmau5 ist, dass er stets die Grenzen der elektronischen Musik überschreitet und andere Felder und Gebiete für sich entdeckt. Dazu gehört zum Beispiel auch, dass er als erster Elektrokünstler überhaupt im berühmten Londoner Earls Court als Headliner auftreten wird, und sich somit in eine Reihe mit illustren Künstlern wie Oasis, Pink Floyd und Madonna gesellt.

Von MTV wurde deadmau5 eingeladen, bei den „2010 Video Music Awards“ als Hauskünstler aufzutreten. Während der gesamten Veranstaltung fungierte er als musikalischer Maestro und schuf Original-Remixe von einer Reihe unterschiedlichster Künstler. Außerdem gibt es „the mau5“ als Spielfigur in DJ Hero 2, einem Game der Firma Activision Publishing Inc. Auf dem Soundtrack zu dem Spiel findet sich auch seine #1 Hitsingle „Ghosts ïn Stuffî von seinem Vorgängeralbum „For Lack of a Better Name“.

02
Aug
10

ERWEITERTE EUROPÄISCHE FESTIVALAUSZEICHNUNGEN WIEDER BEI EUROSONIC NOORDERSLAG – EINTRITTSKARTEN AB JETZT IM VERKAUF

Nach ihrem erfolgreichen Debüt im letzten Januar werden die von YOUROPE und Virtual Festivals Europe präsentierten EUROPÄISCHEN FESTIVALAUSZEICHNUNGEN im Neuen Jahr mit einem erweiterten Veranstaltungsort und noch mehr Kategorien in Groningen erscheinen. Die zweite Edition der EUROPÄISCHEN FESTIVALAUSZEICHNUNGEN findet am 12. Januar 2011 am Stadsschouwburg in Groningen, Holland, statt. Dabei wird gleichzeitig die 25. Jubiläumsedition des Eurosonic Noorderslags im grossen Stil mit Livevorführungen und einer Nach-Show-Party lanciert.

Diese durch öffentliche Abstimmung und von Fachjurys verliehenen FestIivalauszeichnungen verkörpern die einzige ganzeuropäische Organisation, dessen alleiniger Zweck darin besteht, die Beiträge und Leistungen der Veranstaltungsorganisatoren und Artisten anzuerkennen, die den Orten, wo sie abgehalten werden, Milliarden von Euros einbringen und jedes Jahr die Sommerzeit für viele Millionen Festbesucher aufheitern. Die öffentliche Abstimmung für die heurigen Auszeichnungen wird im September beginnen. Weitere Einzelheiten folgen demnächst.

Wenn Sie für eine Veranstaltung zuständig sind, die sich an den Festivalauszeichnungen beteiligen will, bitte applications@festivalawards.com emailen, um weitere Einzelheiten zu erhalten.

Eintrittskarten für die Europäischen Festivalauszeichnungen (bis zu maximal 6 Karten pro Einkäufer) schliessen einen Empfang mit Getränken, ein Büfettabendessen, Live-Vorführungen und eine Nach-Show-Party ein, und werden ausschliesslich Promotern und Festivals der Reihe nach erteilt (Registrierung bei Eurosonic Noorderslag erforderlich).

Unten befindet sich der EFA 2011-Link. Er ist mit dem Passwort EFA2011 versichert.
http://www.ticketmaster.nl/html/connect.htmI?EVNT=EU120111

Registrierung bei EuroSonic Noorderslag 2011: http://www.eurosonic-noorderslag.nl/en/conference/about/register/

Dieses Jahr gibt es folgende Auszeichnungs-Kategorien:

1. Bestes Grosses Europäisches Festival
2. Bestes Mittelgrosses Europäisches Festival
3. Bestes Kleines Europäisches Festival
4. Bestes Neues Europäisches Festival
5. Bestes Indoor Festival (neu!)
6. Bestes Europäisches Festivalprogramm
7. YOUROPE Green ‚N‘ Clean Festival des Jahres
8. Das von den Artisten vorgezogenes Europäisches Festival
9. Bester Neuankömmling
10. Bester Headliner
11. Festivalanthem des Jahres
12. Virtual Festivals Europe präsentiert Promoter des Jahres
13. Yourope Lebensleistungsauszeichnung

13
Jun
10

Desney Baileys‘ neues Album ‚Meant to be‘ erscheint am 23. Juli bei Royal Flame

Desney Bailey ist schon lange in der europäischen NuJazz, NeoSoul und ClubHouse Musikszene bekannt. Die Werke Ihrer Zusammenarbeit mit Produzenten wie Machomovers, Jazzanova/Sonar Kollektiv, Slope und Deyampert sind weit über die Grenzen Europas bis nach Japan und den USA zu hören.

Endlich legt Desney Ihr erstes Studio-Album “Meant 2 B” vor, welches in Zusammenarbeit mit dem Berlin Produzenten & DJ Oliver Marquardt aka DJ Jackflash aka DJ Jauche entstand. Zwölf der 13 Titel schrieb Desney mit Marquardt auch zusammen und das Ergebniss kann sich hören lassen. Desney begeistert mit gefühlvollem Downtempo-Soul, tiefgründigen Texten bishin zu groovigen SoulHouse Anthems. Ein perfekter Soundtrack für den entspannten Sonntag-Nachmittag.

Allem voran das berührende “Inspire me”, das gleich als Einstieg die Atmosphäre der Platte beschwört. Doch schon bei der zweiten Nummer „Meant to be“ zeigt sich der Einfluss von Oliver Marquardt, der sich als Meister des groovigen elektronischen Club-Sounds profiliert.
Oliver Marquardt / Jauche produzierte das Album innerhalb von 1 ½ jahren step by step, komponierte, arrangierte und nahm die Vocals von Desney Bailey auf um das nun vorliegende werk veröffentlichen zu können. Dieses Album ist zum einen, nach der Produktion des „DAF“ Albums „15 neue DAF lieder“ die dritte Albumproduktionsarbeit von Jauche und auch zum teil als sein eigenes drittes albumwerk zu betrachten, da er alle tracks allein entworfen hat.

Ihre Lieblingstitel und Höhepunkte des Albums sind “Maybe you”und “What I do” , die Desney, inspiriert durch eine verlorene Liebe, komponierte.

Das Album „Meant to be“ erscheint am 23. Juli 2010 bei Royal Flame Music.

ALBUM: MEANT TO BE
FORMAT: CD, Digital I-Tunes,
LABEL: Royal Flame Music
MUSIC STYLE: NuJazz, NeoSoul
HOMECOUNTRY: Germany
RELEASE DATE: 23.7.2010
LINE UP: Desney Bailey (voc), Terry Armstrong (b.voc)
Production/ arrangement/composing: Oliver Marquardt

www.myspace.com/desneybailey
www.myspace.com/djjauche
www.royalflame-music.com

Bookmark and Share




ElectroBlog.de


Willkommen bei ElectroBlog.de - Die schnellste Seite für Nachrichten zu Elektronischer Musik
- ständig Aktuelle News & Updates zu Musik, DJs, Producern, Links, Infos, Workshops, Event Infos









ElectroBlog.de Kategorien



ElectroBlog.de Artikel



Links




ElectroBlog.de Feeds

RSS Feed

Bookmark and Share





© 2009-2011 ElectroBlog.de

%d Bloggern gefällt das: