Posts Tagged ‘electrohouse

06
Aug
09

Cecile ist 27. Release von Noobish Records und kommt inklusive Supreme Sluts Remix

Electroholix Cecile Cover

Noobish Records ist eine hyperaktive Talentschmiede. Seit dem ersten Release des luxemburgischen House-Labels im März 2009 geht es Schlag auf Schlag.

Die neueste Single aus dem Hause Noobish stammt vom durchgeknallten Duo Electroholix. Das Stück heißt „Cecile“ und ist seit Anfang August in den Stores. Dabei sorgt besonders der unglaublich treibende Remix der deutschen Überflieger Supreme Sluts für Furore. Kein Wunder, denn mit einer Mischung aus Electro, Trance und House dürfte dieser Remix so ziemlich jeden ansprechen. Einen weitere Version, minimalere und verträumtere liefert der Brite Nick Fisher.

http://www.noobishrecords.com

Advertisements
30
Apr
09

Als 10. Release von Robeat5 kommt Heart BPM von DJ Pintaa

Robeat5 010 Cover

Als zehntes Release des Münchner Labels Robeat5 Records kommt heute die ‚Heart BPM’ EP von DJ Pintaa in die Stores.
Der Berliner DJ Pintaa alias Alex Pinter legt mit Heart BPM einen harten Electro-Stunner mit sehr klaren und upliftenden Sounds sowie kurzen und eingängigen vocals hin.
Die EP liefert außerdem eine Intrumental Version, sowie zwei atemberaubende Remixe. Robaer and Beatnut5 formen nach ihrer typischen Manier einen weicheren und harmonischeren Mix und reichern das Original zudem mit zusätzlichen Basslines an.
Der Münchner Sstudio Wizard Tommigo liefert mit seinem Remix die progressive Variante, die die Heart BPM EP zu einer weiteren kompletten Veröffentlichung des Münchner Electrohouse-Vorzeigelabels macht.

DJ Pintaa – Heart BPM
Label: Robeat5 Records
Cat.No: robeat5 010
Genre: Electro House
Release Date: 04/30/2009

DJ Pintaa – Heart BPM (Club Mix)
DJ Pintaa – Heart BPM (Robaer & Beatnut5 Mix)
DJ Pintaa – Heart BPM (Tommigo Remix)
DJ Pintaa – Heart BPM (Instrumental Mix)

Format: Digital
Stores: Beatport, DJDownload, Trackitdown, iTunes, Juno, DJTunes and all other major retailers

Promo Tracks
DJ Pintaa – Heart BPM (Club Mix Prev)
DJ Pintaa – Heart BPM (Robaer & Beatnut5 Mix Prev)
DJ Pintaa – Heart BPM (Tommigo Remix Prev)
DJ Pintaa – Heart BPM (Instrumental Mix Prev)

www.myspace.com/djpintaa
www.robeat5.com

28
Apr
09

Neue Shito Records EP kommt von Pete Crusher am 6. Mai bei Beatport

Cover SHITO 002

Das Kölner Label Shito Records bringt am 6. Mai 2009 die neue EP ‚Never Tell U’ exklusiv bei Beatport. Der gebürtige Südafrikaner Pete Crusher liefert darauf zwei ausdrucksstarke Electro-Bretter für die Peak Time.

Das erste Release von Shito Records steuerte Sven Zalac bei. Es kam Anfang des Jahres, hielt sich acht Wochen in den Top 100 der Deutschen Dance Charts und erreichte dabei die Top 20.

Da der Nachfolger einen drauf setzt, ist eine ähnliche Entwicklung programmiert. ElectroBlog präsentiert Euch vorab zwei Promo-Snippets der ‚Never Tell U’ EP zum Gratis-Download.
Wer sein Feedback bis zum 3. Mai an news@spacelounge.net schickt, kann die kompletten Tracks als High Quality mp3 abstauben.

www.spacelounge.net/downloads/A-NeverTellU-PeteCrusher-Shito002-Snippet.mp3
www.spacelounge.net/downloads/B-Fetish-PeteCrusher-Shito002-Snippet.mp3

Early DJ Reactions/Feedback
Miles Dyson (Plasmapool): good stuff. will rock the world. fetish is the one for me.
Pierre Deutschmann (Platform B): nice release by pete. i like the fetish 1! good work!
Markus Lange (Great Stuff/Still Cookin): Will play fetish..nice track!
Supreme Sluts (Plasmapool): fetish rocks! perfect electro baby! thanks for the promo!!
Robaer & Beatnut5 (Robeat5): „Never Tell U“ went straight to our charts! Blasting energy all over the place, wicked!! „Fetish“ rocks with great vibe as well!! Big respect! 9/10
Stivo (Plasmapool): some cool electro productions by pete

www.shitorecords.com

27
Apr
09

Supreme Sluts – Chart/Playlist – Mai 2009

Supreme Sluts

Supreme Sluts (Plasmapool)
Chart/Playlist – Mai 2009

01 Enzo Matari & Pepe Norman – Honey – Geyser Rec
02 Pitto – Feelin
03 Fatboy Slim – Right Here Right Now (Mixin Marc Mix)
04 Mylo – Drop The Pressure 2009 (Mix 2)
05 Booka Shade – Stupid Questions
06 Sultan and Ned Shepard – Block Party feat. Benny Blanco (Original Mix)
07 Afro Medusa – Pasilda 09 Electro Edit
08 Sono – Keep Control Plus (Fedde Le Grand Remix)
09 Maxie Devine and Veerus – Este Samba (Noferini Original Vibes Mix)
10 Roman Salzger – Lollipop Machine (Original Mix)

www.supremesluts.de

21
Apr
09

Global Deejays feat. Rozalla legen Everybody’s Free neu auf

Cover

Wer erinnert sich nicht an die Stelle im modernen „Romeo & Julia“-Film als beide heiraten und der junge Quindon Tarver in der Kirche den Song „Everybody’s Free“ anstimmt.

Auch den Machern von Superstar Recordings scheint dieser Song im Ohr geblieben zu sein, denn sie legen ihn zusammen mit den Global Deejays und mit Rozalla – die den Track bereits 1991 das erste mal performte – neu auf.
Die Mixe geben dem Vocal stets genug Raum zur Entfaltung. Gesungen von Rozalla haben diese Zeilen zwar nicht so viel Ausdrucksstärke wie mit der Stimme von Quindon Tarver, aber dafür passen sie aber viel besser in den Club.

Global Deejays feat. Rozalla
‚Everybody’s Free‘ (2009 Rework)
Superstar Recordings

Tracklist Everybody’s Free 2009
A1 Bahia Euphoria Remix
A2 Klaas Remix
B1 2009 Club Mix
B2 Ryan Ribacks Everybodys Dirty Dub

www.superstar.ag

04
Apr
09

Happy Birthday Great Stuff Records

5 Years Great Stuff

5 Years Great Stuff

Eines des weltweit schlagkräftigsten Labels und eine Erfolgs-Story  schlechthin wird fünf Jahre alt. GSR kann auf zahlreiche Veröffentlichungen zurückblicken und eine tolle Artist Family präsentieren.

2003 begann der Clou in München mit zaghaften Singles von Gründungsmitglied Tomcraft, dem britischen Duo Coburn und den isländischen Freunden von Gusgus. Der Weg führte schließlich nicht nur zu bemerkenswerten Alben-Veröffentlichungen von Gregor Tresher, Butch, Coburn, Ramon Tapia und Lützenkirchen, sondern auch zu zahlreichen weltweiten bewegenden Underground Clubhits, von denen Einige international charteten und breitere Massen ansprechen konnten.

Den idealen Über- und Ausblick über einen so vielfältigen Great Stuff Sound bietet nun, passend zum 5-jährigen Geburtstag, die Doppel-CD „5 Years Of Great Stuff“:

CD 1, präsentiert durch die bewährten Labelkünstler Tomcraft und Lützenkirchen, liefert einen Querschnitt über den Backkatalog mit ihrem Best Of Great Stuff Mix: 35 GSR-Klassiker neu editiert, zusammengemixt, gemashed. Aus einem Guss, von minimal zu maximal, im Eilschritt durch die alten Schätze und die neuesten Tunes. CD 2 besteht aus ausschließlich neuen Remixen der derzeitigen Great Stuff Acts, die ihre jeweiligen Favourites aus dem GSR-Katalog neu interpretiert haben. Besonderes Schmankerl – das exklusive Geburtstagsständchen von Tomcraft & Lützenkirchen an ihr Label.

5 Years Of Great Stuff tourdates:
09.04 Oliver Klein, DJ Flynn / Sedel, Luzern, Schweiz
09.04 Tomcraft Playground / Helsinki, Finland
11.04 Tomcraft / Lützenkirchen Live / Butch / Rainer Weichhold Part 1 / Rote Sonne / Munich, Germany
12.04 Martin Eyerer / President Bongo GusGus DJ Set / Namito / Rote Sonne / Munich, Germany
23.04 Lützenkirchen LIVE, Tomcraft / Lot 33, Canberra, Australia
24.04 Lützenkirchen LIVE, Tomcraft / Brown Alley, Melbourne, Australia
25.04 Lützenkirchen LIVE, Tomcraft / Switch, Sydney, Australia
26.04 Lützenkirchen LIVE, Tomcraft / Empire, Brisbane, Australia
30.04 Tomcraft & Lützenkirchen Mayday, Westfalenhallen, Dortmund, Germany
02.05 President Bongo Gus Gus DJ Set / Rainer Weichhold Liquid Club / Augsburg, Germany
02.05 Lützenkirchen LIVE, Tomcraft / D-Deluxe, Fukuoka JAPAN
03.05 Lützenkirchen LIVE, Tomcraft, DJ Flynn / Warehouse, Tokyo, Japan
04.05 Lützenkirchen LIVE, Tomcraft, DJ Flynn / Triangle, Osaka, Japan
23.05. Martin Eyerer & DJ Flynn Suxul / Ingolstadt, Germany

Tracklisting

CD 1 – BEST OF GREAT STUFF – MIXED, MASHED AND EDITED BY TOMCRAFT & LÜTZENKIRCHEN
1. Klovn – I Want You (District One Remix) / Mason vs. Princess Superstar – Perfect Exceeder (Acappella) 02:14
2. Butch – Amelie 02:59
3. Eyerer & Namito – Seefeuer 01:14
4. Namito – City Of Gods / Eyerer & Chopstick – Electric 01:35
5. Rockers Hi-Fi – Push Push (M.A.N.D.Y. Remix) 01:45
6. Stephan Hinz – Diescinerum 02:29
7. Gregor Tresher – Battery 02:30
8. Rainer Weichhold – Bamboo (Format:B Remix) 02:59
9. Margot Meets The Melody Maker – Torch (Original) 02:37
10. Mason – The Ridge (Oliver Klein & Peter Jürgens Remix) 02:29
11. Lützenkirchen – Paperboy (D-Nox & Beckers Remix) 02:44
12. Coburn pres. Dumb Blonde – We Have The Technology / Trick & Kubic – Easy (Acappella)02:29
13. Steve Angello pres. Who’s Who – Sweden 02:14
14. Mike Mnday – Zum Zum (Audiojack Remix) / Coburn vs Dumb Blonde – Sugar Lips (Acappella)03:01
15. Tomcraft – When I Was Sixteen / Hard & Cheap – Too Late (Acappella) 04:59
16. Alex Cappelli – Bloody Notes 00:59
17. Butch – On The Line (Oxia Remix) 01:30
18. Fergie – Ireland / Nicolette – No Government (Acappella) 04:15
19. Ramon Tapia – Mini Jack / Mike Monday – Zum Zum (Acappella) 02:07
20. Lützenkirchen – All That Jazz (Popof Remix 01) 04:00
21. Tomcraft – Boogie Nights 02:44
22. Eyerer & Namito – Quipa (Etienne De Crécy Remix) / The Egg – Wall (Acappella) 03:37
23. Jean Claude Ades & Vincent Thomas – Shingaling / Coburn – We Interrupt This Program03:37
24. Coburn – Give Me Love (Lützenkirchen Remix) 02:29
25. The Egg – Walking Away (Tocadisco Remix) 02:11
26. Lützenkirchen – Daily Disco 02:29
27. Micky Monzza & Joseph Disco – Bounce Baby (Lützenkirchen Mixdown) 02:15
28. Gregor Tresher – A Thousand Nights (Dubfire Quiet Storm Remix) 03:11

CD 2 – THE NEW BIRTHDAY REMIXES
1. Rockers Hi-Fi – Push Push (Rainer Weichhold Remix)
2. Ramon Tapia – Can You Dig It (Butch Remix)
3. Mason – The Ridge (Oliver Koletzki Remix)
4. Gregor Tresher – Black Rain (Mihalis Safras Remix)
5. Rocha & Lewinger – Down Seq (Martin Eyerer Remix)
6. Butch & Amir – Set It Off (Ramon Tapia Remix)
7. Gregor Tresher – Running Systems (Oliver Klein Remix)
8. Rainer Weichhold – Bamboo (Namito Remix)
9. Karotte – Tronic (Gregor Tresher Remix)
10. Gusgus – Lust (Tonka Remix)
11. Namito – City Of Gods (Fergie Remix)
12. Tomcraft & Lützenkirchen – Birthday Present (Exclusive Track)

GSRCD010 (LC 09244 Great Stuff)
(2xCD, vinyl sampler, digital download)

www.greatstuff.eu

06
Mrz
09

Supreme Sluts bringen neue Single ‚Crush‘ auf Plasmapool in drei individuellen Versionen

Cover Supreme Sluts Crush

Als 19. Release des Plasmapool Sublabels Houserecordings kommt am 13. November 2008 die neue Single der Supreme Sluts in die Downloadportale. ‚Crush‘ präsentiert sich dabei in drei sehr individuellen und jeweils tanzflächenorientierten Tracks.

Der Stivo Remix ist eine spritzige Mischung aus Old Skool Techno und frischem Minimal Techhouse.
Der unheimlich darke Groove wird durch lockere Drums aufgefangen. Wunderbar wie der Berliner Stivo aka Ivo Henning das ‚Crush‘-Thema verwebt und das Electro-Original in einen Techno-Burner wandelt. Besonders das Break hat es in sich, denn hier reizt Stivo die Synthie-Melodie schön aus. Gänsehaut ist garantiert.

Das Original ist was für die Electro-Fraktion. Anfangs deuten die Supreme Sluts eine deepe Richtung an, aber nur um dem Hörer die breite Synthie-Melodie dann gepflegt um die Ohren zu ballern. Der ausgefeilte Beat treibt ‚Crush‘ straight voran.

Unique und seine kongenialen Studiopartner von Projekt Klangform drehen ‚Crush‘ in ihre ganz eigene Richtung und fügen in ihrem Remix locker eingesprochene Vocals hinzu. Mit jeder Menge Feingefühl machen sie ‚Crush‘ zu einem geschmeidigen, aber stets drückenden Houseprogger.

‚Crush‘ von den Supreme Sluts‘ wird zum Einen den eingefleischten Houser mit dem deeperen Unique vs. Projekt Klangform Remix glücklich machen und liefert zum Zweiten dem Electro Hüpfer mit dem Original ordentlich was vor die Mütze. Zum Dritten kommen durch den Stivo Remix auch die Freunde des minimal-technoideren Clubsounds voll auf ihre Kosten. Zu haben ist ‚Crush‘ beim Miles Dyson Label Plasmapool als MP3 oder Wav weltweit in allen wichtigen Downloadstores.
(Alexandra Heine, Spacelounge Media, Spacelounge.net)

VJ SAW PromoVideoClip Supreme Sluts Crush Unique RMX

www.supremesluts.de




ElectroBlog.de


Willkommen bei ElectroBlog.de - Die schnellste Seite für Nachrichten zu Elektronischer Musik
- ständig Aktuelle News & Updates zu Musik, DJs, Producern, Links, Infos, Workshops, Event Infos









ElectroBlog.de Kategorien



ElectroBlog.de Artikel



Links




ElectroBlog.de Feeds

RSS Feed

Bookmark and Share





© 2009-2011 ElectroBlog.de

%d Bloggern gefällt das: