Posts Tagged ‘frankreich

23
Okt
09

„Red, Black & Blue“ von DJ MEHDI bei Ed Banger

Cover

Was haben Santigold, CSS, Chromeo, Sebastian Tellier, Architecture In Helsinki und New Young Pony Club gemeinsam? Sie alle haben sich ihre Tracks von Ed Banger Ausnahmekünstler DJ MEHDI veredeln lassen und finden sich nun auf dem am 20. November bei Ed Banger Records/AL!VE erscheinenden Remix-Album „Red, Black & Blue“ von DJ MEHDI wieder.

DJ MEHDI gilt als einer der produktivsten und besten Hiphop- und Dance-Produzenten Frankreichs. Er schrieb französische Hiphop-Geschichte durch Arbeiten mit MC Solaar, IAM, Booba und Diam’s. Als Elektronika-Künstler veröffentlichte MEHDI bereits 2 Soloalben und bespielt mit seinen legendären DJ Sets Festivals und Clubs weltweit (Coachella, Sonar, Primavera, Pukkelpop, Fuji Rock etc).

DJ MEHDI – Red, Black & Blue (Some Remixes by DJ Mehdi)
Tracklist:
01. Red, Black And Blue
02. Busy P feat. Murs – To Protect And Entertain
03. Joakim – Oleg Dans Les Bois
04. DJ Mehdi and FAFI – Lucky Girl
05. Etienne De Crecy – Out Of My Hands
06. Staygold – Justify
07. David Rubato – Circuit (The Party Mix)
08. New Young Pony Club – Ice Cream
09. Holy Ghost! – I Will Come Back
10. Sam Sparro – 21st Century Life
11. Architecture In Helsinki – In Case We Die
12. Seb Martel – Serge Dylan
13. Chromeo – Waiting For You
14. Sebastian Tellier – Oh Malheur Chez O’Malley
15. Steed Lord – Dirty Mutha
16. Santigold – Lights Out
17. Cassius – Feeling For You
18. Manu Key – Si Tu Savais
19. CSS – Music Is My Hot Hot Sex

http://www.myspace.com/djmehdi | http://www.djmehdi.coolcats.fr

25
Jun
09

AIR veröffentlichen ihr 5. Studioalbum LOVE 2 am 2. Oktober

Das international bekannte französische Electropop-Duo AIR (Jean-Benoit Dunckel und Nicolas Godin) werden am 2. Oktober 2009 ihr 5. Studioalbum „Love 2“ veröffentlichen.

Es ist der Nachfolger des 2007 erschienen, hochgelobten „Pocket Symphony“ Albums und die erste Produktion, die aus „Atlas“, ihrem eigenen, hochmodernen Studio, hervorgeht.
Versteckt in den Hinterhöfen Nordparis‘ stellte „Atlas“ die kreative Heimat zur Produktion der 12 neuen Songs dar.

Zum ersten Mal haben Jean-Benoit und Nicolas das Schreiben und Produzieren komplett selbst übernommen.
Zudem haben sie ihre Zusammenarbeit mit dem aus LA stammenden Drummer Joey Waronker vertieft, der sie bereits auf ihrer intimen, 3-Mann „Close Up“-Tour durch Südostasien im Herbst 2008 unterstützte.
Auch Stéphane „Alf“ Briat, eine Größe der Pariser Musikszene, der schon an AIR’s ersten Werken beteiligt war, ließ es sich nicht nehmen, bei der finalen Mixsession dabei zu sein.
„Do The Joy“ wird ab dem 6. Juli als virale Single im Netz erhältlich sein. Am 21. August folgt mit „Sing Sang Sung“, einer sommerlichen Pophymne, der erste offizielle Singlerelease des neuen Albums.

1998 sorgte AIR’s Debütalbum „Moon Safari“ bei Musikliebhabern auf der ganzen Welt für Aufsehen und hat sich seitdem zu einem Elektropopklassiker entwickelt.
AIR haben in den letzten Jahren viele karrieredefinierende Momente erlebt und durften sich im In- und Ausland über zahlreiche Auszeichnungen freuen. Die Liste ihrer Kollaborationen und Koproduktionen ist atemberaubend. Mit 5,5 Millionen verkauften Alben weltweit wurde die Band zum Botschafter des modernen französischen Pop.
Die Fans werden jedes Mal aufs neue von den einfallsreichen Arrangements und spielerischen sowie unberechenbaren Klangfarben in ihren Bann gezogen.

Anfang 2010 werden AIR auf Europatour gehen, beginnend im legendären „Casino de Paris“ ihrer Heimatstadt. Im Frühjahr geht es dann weiter auf US-Tournee.

http://www.youtube.com/airofficial

23
Apr
09

Kitsuné – Maison Compilation Nummer 7 kommt im Juni

Maison 7 Cover

Kitsuné Maison 7
Label: Kitsuné
France/Rough Trade
Release Date: 5. Juni 2009

www.dailymotion.com/video

www.kitsune.fr

15
Mrz
09

Laurent Garnier „Tales Of A Kleptomanic“, sein fünftes Studioalbum erscheint am 08.05.2009

Laurent Garnier

„Tales Of A Kleptomanic“, Garniers fünftes Studioalbum, erscheint am 08.05.

Und wie der Titel schon sagt, finden sich hier nicht nur Club-Hits wie „Back To My Roots“ und das aktuelle Monster „Gnanmankoudji“, sondern Laurent macht sich alles zu eigen, was die musikalischen Entwicklungen so hergeben: purer Techno-Sound trifft hier auf Dub Step Snares, modern Funk auf Elektro-Spielereien, Shuffle-beats mit Piano- und Trompetenbegleitung stehen neben Industrial-beatbox- Hiphop.
Laurent verbringt die meiste Zeit zwischen jetzt und Ende August mit seiner Band auf Tour – die deutschen Termine stehen auch bereits.

Laurent Garnier – LIVE
04.04. Mannheim – Time Warp
24.04. Berlin – WMF
07.-09.08. Saalburg – Sonnemondsterne Festival

http://www.myspace.com/laurentgarnier




ElectroBlog.de


Willkommen bei ElectroBlog.de - Die schnellste Seite für Nachrichten zu Elektronischer Musik
- ständig Aktuelle News & Updates zu Musik, DJs, Producern, Links, Infos, Workshops, Event Infos









ElectroBlog.de Kategorien



ElectroBlog.de Artikel



Links




ElectroBlog.de Feeds

RSS Feed

Bookmark and Share





© 2009-2011 ElectroBlog.de

%d Bloggern gefällt das: