Posts Tagged ‘German techno

08
Sep
09

Highgrade Records veröffentlicht eine Compilation mit Tracks seiner Stammkünstler

Highgrade Our Thing Vol 2

2009 ist und bleibt ein spannendes Jahr fuer Highgrade. Zahlreiche tolle Releases wurden veröffentlicht, der Kreis der Artists wurde um einige vielversprechende Neuzugaenge erweitert. Immer den Anspruch vor Augen, eine Plattform fuer innovative Clubmusik zu sein. Also, hoechste Zeit, fuer die nächste musikalische Standortbestimmung der Highgrade-Familie.

Im „Inner Circle“ treffen sich die Highgrade-Stammartists wie Tom Clark, Jens Bond, Todd Bodine, sowie Markus Homm, Heinrichs & Hirtenfellner, Phage & Daniel Dreier und Mihai Popoviciu mit den Highgrade-Newcomer der letzten Zeit: Asem Shama, Demir & Seymen, Marcus Schatz und Simon Beeston.

Das Ergebnis „Our Thing Vol. 2 – The Inner Circle“ erscheint als zweiteilige Doppelmaxi, flankiert von drei Digital-Only Bonustracks – alles in allem ein musikalisches Statement, dass zeigt, wo Highgrade musikalisch steht und andeutet, wo die Reise in naechster Zeit hingeht.

Aber nun zur Musik:

Part I
Hier macht Markus Homm mit „Transposer“ den Anfang: funky, treibend und mit ordentlich weirden Sounds gespickt. Bevor Tom Clark mit „Ultimo“ das Ruder uebernimmt und Kurs auf den Peaktime-Floor nimmt. Auf der Flip lassen sich weder Asem Sharma noch Demir & Seymen lumpen. Asems „Erato“ rockt beschwingt, waehrend die frischgebackenen Highgrade-Artists Demir & Seymen mit „Ethnos“ zu rollenden Percussions und kraftvollen Orchester-Stabs greifen, um dem Floor Beine zu machen.

Part II
Simon Beeston eroeffnet mit „What Crisis“ den zweiten Teil, ein Titel der auch wunderbar programmatisch fuer das ganze Release stehen koennte, denn anschliessend geht es mit Mihai Popoviciu, Todd Bodine und den altgedienten Phage & Daniel Dreier energiegeladen weiter – Part II steht also dem ersten Teil um nichts nach.

Wer nun immer noch nicht ueberzeugt ist, kann sich anschliessend noch von den drei Digital-Only Tracks von Marcus Schatz, Jens Bond und Heinrichs & Hirtenfellner begeistern lassen.

label: highgrade records
artists: Various Artists
format: 2×12″ maxi single
title: Our Thing Vol. 2 – the inner circle
cat no: highgrade066.1 and 066.2
releasedate vinyl: 28.09.09
releasedate digital: 12.10.09

Highgrade Records Homepage

04
Sep
09

10 Jahre Sender Records

10 Years Sender Sampler

Artist: V/A
Titel: 10 Years Sender
Label: Sender Records
Katalog: send085

Release CD & Digital: 26. Oktober 2009
Release Vinyl 1: 2. November 2009
Release Vinyl 2 1. Dezember 2009

Antennen aufgesperrt! Die Sendeanstalt überträgt eine exklusive
Sonderausstrahlung zum großen Label-Jubiläum. Anlässlich des zehnten
Jahrestages folgen hier nun Beiträge ganz verschiedener, dem Label nahe
stehender Vertreter der elektronischen Musikproduktionsgemeinschaft. Aufgetreten
wird in schwarzem Gold und modernem Digitalgewand.

Im ersten Teil werden brandneue Produktionen separiert Feil geboten. Der zweite Teil folgt in
gemischter Form und rekapituliert die Sender-Ära in Form eines DJ-Sets. Im Rampenlicht stehen
alte Bekannte wie Misc., Baby Ford, Matt John, Pan/tone, Tigerskin und Labelhalter und Gründer
Benno Blome selbst. Darüber hinaus stellen sich frische Talente wie Ronald Christoph und Shap
dem Publikum vor und umtriebige Produzenten wie Matt Star hinterlassen ihre prägnante Remix-
Signatur.

Dem Publikum soll die stilistische Bandbreite des Sender-Programms noch einmal
vorgeführt und sich auf weitere Dekaden potenter Rhythmus-Übertragung eingestimmt werden.
Seit Gründung der Sendeanstalt ist an den internationalen Clubwänden etlicher Schweiß herab
geflossen. Nicht wenige, dem Sender-Katalog zu entnehmende Nummern, sind an diesem
sportlichen Gesellschaftsphänomen beteiligt gewesen! Künstler wie Misc. haben mit Blutdruck
steigernden Techno-Präparaten einige ihrer Pegelspitzen auf Sender erreicht. Ausnahmekünstler
wie T.Raumschmiere und Jake Fairley haben Zäsuren in Stil und Schmutz gesetzt. Britische
Legenden wie A Guy Called Gerald und Baby Ford bauten robuste Techno-Brücken hierher aufs
europäische Festland.

Und trotz aufwendiger Aufrechterhaltung des Sendebetriebs, hält Anstaltsleiter Benno Blome noch mit 28 Beiträgen selbst die meisten Programmplätze, deren Inhalte oftmals in Gemeinschaftsproduktion entstanden. Auf dieser Jubiläumsausgabe ist daher auch wieder Tigerskin zu hören, der ebenfalls schon einige Auftritte beim Sender hatte. Bitte legen sie nun die Fernbedienung beiseite und tauchen sie ein ins folgende Musikprogramm.

Tracklist 10 Years Sender Records
CD 1 – Exclusive 2009 tracks
1. Daniel Dreier – Brain Express
2. Benno Blome – Baby One
3. Baby Ford – Messenger (Matt Star Remix)
4. Shap – Maki
5. Matt John – The O
6. Blome & Tigerskin – Boomshankar
7. Pan/Tone – Rooster
8. Misc. – The Thrill Of It All
9. Ronald Christoph – Kiss The Flute
10. Someone Else – Napoli Schnapps
11. Jake Fairley – Shapes

CD 2 – 10 Years Sender Mix by Benno Blome
1. Metope – Pegasus (Loop) (send044)
2. Baby Ford & Benno Blome – Smoke Machine
(Bruno Pronsato Rmx) (send064)
3. weltZwei feat Schaeben – On Standby (Loop) (send013)
4. Blome & Tigerskin – Heather (send078)
5. Phage & Daniel Dreier – Spooky Boutique (send060)
6. Benno Blome feat Big Bully- Rumburak (Barem Rmx)
(send079)
7. Sten – Restless (send035)
8. Jake Fairley – Exploder (send011)
9. Bond & Blome – Control Your Soul (send068)
10. Misc. – Frequenzträger (Pan-Pot Rmx) (send057)
11. Carsten Jost – Uccellini (send032)
12. Misc. – Superbrand (send039)
13. Marc Antona – Not A Serious Thing (send073)
14. Benno Blome – Satellite Loop 11 (send025)
15. Daniel Dreier – Ice Bear (send077)
16. A Guy Called Gerald – Time To Jak (Loop) (send058)
17. Andre Crom – Privatpatient (send066)
18. Ahmet Sendil – Are Your Kisses Dynamite? (send080)
19. Konkord – Konsens (send017)
20. Benno Blome – Time To Jak (send058)
21. Blome & Tigerskin – Jubeliane (send078)
22. Slang Bang – Off Course (send083)
23. weltZwei – Ventilator (send003)
24. weltZwei – Expander (Metope Rmx) (send028)
25. Frank Martiniq – Side Blow (send041)
26. Benno Blome – Red Tuna (send075)
27. K. Lakizz – Bayer AG (send001)

Vinyl 1
A1: Baby Ford – Messenger (Matt Star Remix)
A2: Daniel Dreier – Brain Express
B1: Benno Blome – Baby One
B2: Pan/Tone – Rooster
Vinyl 2
A1: Blome & Tigerskin – Boomshankar
A2: Misc. – The Thrill Of It All
B1: Shap – Maki
B2: Matt John – The O

Sender Tourdates 2009
3. Oktober – Das Schiff, Basel (Benno Blome)
9. Oktober – Afterburner, Frankfurt (Benno Blome und Jens Bond)
10. Oktober – Volksgarten, Wien (Benno Blome)
16. Oktober – Waagenbau, Hamburg (Bloody Mary und Benno Blome)
23. Oktober – Arenaclub, Berlin (Lineup tba.)
13. November – Horst Krzbrg, Berlin (Jake Fairley, Pan/Tone, Ahmet Sendil, Benno Blome, Mutlu)
20. November – Rote Sonne, München (Ahmet Sendil and Benno Blome)
28. November – Blue, Saarbrücken (Benno Blome und Mutlu)
12. Dezember – WMF, Berlin (Baby Ford, A Guy Called Gerald, Benno Blome, Roman Flügel, Red Robin,
Matt John, Mutlu)

30
Mrz
09

Die neue Fuse Compilation wird gemixt von Anthony Rother

Fuse presents Anthony Rother

Anthony Rother gesellt sich ab 8. Mai dieses Jahres in die namhafte Reihe weltweit etablierter DJs, die die bisherigen ‚Fuse presents…‘ Compilations mixen durften. Darunter befinden sich keine geringeren als Dave Clarke, DJ Hell, Joris Voorn, Steve Bug, Shinedoe, Adam Beyer, Deetron und Technasia.

Anthony Rother ist seir mehr als 15 Jahren im Geschäft und veröffentlichte vor Kurzem mit ‚Popkiller‘ sein fünftes Album. Seine Releases erscheinen vornehmlich auf seinen eigenen Labels Datapunk und Stahl sowie auch bei Sven Väths Cocoon. Bekannt wurde Rother auch durch Releases auf Kanzleramt.
An gemeinsamen Produktionen hat er unter anderem mit Thomas Schumacher, Karl Bartos, Miss Kittin, Erick Morillo und DJ Hell geschraubt.

Der Fuse Club ist Belgiens bekanntester Club und bietet seit Jahrzehnten regelmäßig die Crème de la Crème der internationalen Techno-Szene auf.

Label: Music Man Records
Release Date: 08. Mai 2009
Distribution: Rough Trade

TRACKLISTING
1. John Starlight – Shadowbreaker (Boys Noize Remix 1)
2. Studio 1 – Silber 1
3. Leke da Loco – Final Round
4. John Kelvin & Darmon D – Recall
5. Fetish & ME – Discotecktonic
6. Utku Dalmaz – Don’t Get Lost (Freakslum Remix)
7. Rother vs Telekraft – Planet Telekraft (Tony Rohr & Alexi Delano Remix)
8. Ricardo Tobar – With You
9. Mad Mike – Lo-Tech Reality
10. Pig & Dan – Subculture
11. Baustein – Baustein 1 B
12. La Rez – Wo Kommen Wir Her (Frank Kusserow Remix)

www.anthony-rother.com
www.fuse.be
www.musicmanrecords.net




ElectroBlog.de


Willkommen bei ElectroBlog.de - Die schnellste Seite für Nachrichten zu Elektronischer Musik
- ständig Aktuelle News & Updates zu Musik, DJs, Producern, Links, Infos, Workshops, Event Infos









ElectroBlog.de Kategorien



ElectroBlog.de Artikel



Links




ElectroBlog.de Feeds

RSS Feed

Bookmark and Share





© 2009-2011 ElectroBlog.de

%d Bloggern gefällt das: